Facebook Pixel
Exported from Streamline App (https://app.streamlineicons.com) Mein Warenkorb

Allgemeine Verkaufsbedingungen / Rechtliche Hinweise

I. Rechtliche Hinweise 

Die Gesellschaft Dakine Europe, betrieben von Bucher + Walt SA (Aktiengesellschaft), Route de Soleure 8, CH-2072 St-Blaise (Schweiz), mit einem Kapital in der Höhe von CHF200.000.-, eingetragen unter der Nummer CHE-107.778.354.

Kontaktadresse der Gesellschaft Dakine Europe: info@dakine-europe.com, +33 4 57 09 02 30

Hébergement : VNV SA, Allée des Défricheurs 4, 2300 La Chaux-de-Fonds, +41329313101.

II. Allgemeine Verkaufsbedingungen

1. Annahme der Bedingungen

Alle Geschäftsbeziehungen mit dem Unternehmen Dakine Europe, betrieben von Bucher + Walt AS, im Folgenden als „Unternehmen“ bezeichnet, Webmaster der Website dakine-europe.com (die „Webseite“), unterliegen den vorliegenden allgemeinen Bedingungen (die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“). Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt bei jedem Kauf der auf der Website angebotenen Produkte (die „Produkte“), der online von einem beliebigen Käufer (dem „Kunden“; der Kunde und das Unternehmen werden zusammen als die „Parteien“ bezeichnet) getätigt wird, ungeachtet der Klauseln, die in anderen Vertragsdokumenten des Kunden aufgeführt sein können. Der Kunde ist gehalten, vor Aufgabe einer Bestellung die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie alle anderen eventuell geltenden besonderen Bedingungen zur Kenntnis zu nehmen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können über einen Hyperlink auf der Webseite eingesehen werden.  Der Kunde wird darum ersucht, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen herunterzuladen oder sie auszudrucken und eine Kopie abzuheften. Der Kunde wird darüber informiert, dass die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu jedem Zeitpunkt und ohne vorherige Ankündigung geändert werden können; die letzte geltende Fassung steht auf der Webseite. Jegliche Nutzung der Website durch den Kunden setzt die uneingeschränkte und vorbehaltlose Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus, wobei davon ausgegangen wird, dass sich der Kunde ihrer in vollem Umfang bewusst ist. Diese Allgemeinen Bedingungen sind maßgebend gegenüber jeder anderen Fassung oder sämtlichen sonstigen Bedingungen, die in eventuellen anderen Dokumenten aufgeführt sind, es sei denn, es wird eine vorherige, ausdrückliche und schriftliche Ausnahme festgelegt. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten unter Ausschluss aller anderen Bedingungen, die somit gegenüber dem Unternehmen unwirksam sind, selbst wenn diese Kenntnis davon hatte.  Der Kunde bestätigt, dass er über die Fähigkeiten verfügt, die für Vertragsabschlüsse und Bestellungen über die Webseite erforderlich sind. Der Kunde verpflichtet sich zur Einhaltung der Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie dazu, seinen Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Unternehmen nachzukommen.

2. Eigentumsvorbehalt

Das Unternehmen bleibt bis zur vollständigen Zahlung durch den Kunden Eigentümerin aller gelieferten Produkte. Der Kunde wird jedoch darüber unterrichtet, dass der Gefahrübergang bezüglich der Bestellung ab Zustellung stattfindet.  Unter diesen Bedingungen nimmt der Kunde zur Kenntnis und akzeptiert er, dass er im Falle von Verlust oder Beschädigung der Produkte ab deren Zustellung, alleiniger Verantwortlicher ist, ohne dass das Unternehmen diesbezüglich belangt werden kann.

3. Produkte

Der Kunde ist allein dafür verantwortlich, (i) zu überprüfen, dass die ihm gelieferten Produkte tatsächlich den auf der Website bestellten Produkten entsprechen und dass (ii) diese der von ihm beabsichtigten Verwendung entsprechen. Unbeschadet der Bestimmungen unter Artikel 11 dieses Dokuments erkennt der Kunde an und akzeptiert er, dass das Unternehmen ausdrücklich jegliche Zusage für die Eignung der Produkte für einen bestimmten Zweck ausschließt.

4. Bestellung

Jede Bestellung, die der Kunde über die Webseite tätigt, unterliegt der Einrichtung eines persönlichen Kontos. Das Unternehmen behält es sich vor, Bestellungen eines Kunden, mit dem es zu Streitigkeiten vor allem bezüglich der Bezahlung einer vorangehenden Bestellung kommt, oder bei Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, zu stornieren oder einzuschränken. Die vom Kunden bei der Bestellung angegebenen Informationen sind verbindlich: Im Falle eines Fehlers oder einer Auslassung in den Produktnummern oder in der Lieferadresse kann das Unternehmen in keiner Weise für die Lieferverzögerung oder Nichtlieferung der Produkte verantwortlich gemacht werden.

5. Lieferung

Ist die Bestellung fertig für den Versand, erhält der Kunde eine E-Mail an die auf der Webseite angegebene Adresse, um ihn über die Versendung der bestellten Produkte zu informieren. Er erhält eine spezifische Identifizierungsnummer, anhand derer er den Zustand der Versendung über die Webseite verfolgen kann.   Die auf der Webseite bestellten Produkte werden in folgende Länder geliefert: Schweiz, Lichtenstein, Vereinigtes Königreich, Deutschland, Frankreich, Belgien, Die Niederlande, Österreich, Andorra, Spanien, Italien, Luxemburg, Irland, Moldawien, Polen, Dänemark, Griechenland, Kanarische Inseln, Estland, Ungarn, Island, Lettland, Litauen, Marokko, Rumänien, Georgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechische Republik, Finnland, Malta, Portugal, Slowakei, Slowenien, Schweden. Die Lieferzeit beträgt zwischen 2 und 7 Werktagen ab der Bezahlung der Bestellung über die Website, je nach Lieferland und unter der Voraussetzung, dass die vom Kunden bestellten Produkte vorrätig sind. Geht es um eine Lieferung in entlegene Gebiete, kann es zu längeren Fristen kommen. Dies wird vom Kunden ausdrücklich zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Bei Nichtverfügbarkeit eines Produkts oder mehrerer Produkte der Bestellung wird die Bestellung erst dann an den Kunden versandt, wenn alle in der Bestellung enthaltenen Produkte verfügbar sind. Das Unternehmen und ihre eventuellen Leistungserbringer und / oder Subunternehmer bemühen sich nach Kräften, die angekündigten Liefertermine einzuhalten. Diese Termine werden jedoch zur Information angegeben. Eine eventuelle Lieferverzögerung kann auf keinen Fall zu Strafen oder Entschädigungen zu unseren Lasten führen.

Die Versandkosten betragen acht Euro (8 €), acht Schweizer Franken (8 CHF) und sieben Pfund Sterling (7 GBP). Bei Bestellungen über einhundert Euro (100 €), einhundert Schweizer Franken (100 CHF) und achtzig Pfund Sterling (80 GBP) sind die Versandkosten für Lieferungen in Kontinentaleuropa, in die Schweiz und nach Großbritannien/Irland kostenlos. Davon ausgeschlossen sind Pro Store Kunden sowie Bestellungen mit überdimensionalen Artikeln wie Reisegepäck mit Rollen, Surf-, Kiteboard-, Fahrrad-, Ski- und Snowboard Reisetaschen.

Bei folgenden überdimensionalen Artikeln fallen extra Versandkosten an und sie sind vom kostenlosen Versand ausgeschlossen.

€8 Extra – Reisetaschen mit Rollen
€8 Extra – Snowboard / Ski Taschen
€8 Extra - Surfboard / Windsurf / Kiteboard Taschen
€8 Extra – Mountainbike Reisetaschen und Pick Up Pads

6. Rückgabe von Waren - Rückzug

In Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen zum Rücktrittsrecht wird der Kunde darüber informiert, dass er über eine Frist von vierzehn (14) Tagen ab Lieferung der Produkte verfügt, um sein Rücktrittsrecht bei dem Unternehmen geltend zu machen und die bestellten Produkte ohne Angabe von Gründen oder Zahlung einer Strafe zurückzusenden. Das Rücktrittsrecht kann (i) online über das Rücktrittsformular auf dem persönlichen Kundenkonto ausgeübt werden. Der Kunde muss das Formular ausfüllen und über die Website übermitteln. Er erhält dann unverzüglich eine Empfangsbestätigung auf einem dauerhaften Datenträger von dem Unternehmen, oder (ii) durch Zusendung jeder anderen eindeutigen Erklärung, die den Rücktrittswunsch zum Ausdruck bringt, insbesondere per Post oder E-Mail an die in Artikel 17 angegebenen Adressen.

Ohne vorherigen Antrag auf Rücktritt, der an das Unternehmen wie vorangehend erläutert gerichtet ist, wird keine Rückgabe akzeptiert.

Bei von dem Unternehmen akzeptierter Rückerstattungen verpflichtet sich der Kunde, die unbenutzten Produkte in der Originalverpackung, intakt, zusammen mit allem Zubehör, mit den Anleitungen und Unterlagen an die Adresse zurückzusenden, die bei der Empfangsbestätigung des Rücktrittsformulars durch das Unternehmen angegeben wurde.

Die Rücksendekosten gehen zu Lasten des Kunden.

Die Rückgabe der Produkte obliegt dem Kunden und fällt unter seine alleinige Verantwortung. Das Unternehmen fordert den Kunden dazu auf, die zurückgegebenen Produkte sorgfältig zu verpacken und einen Pakettransportdienst mit Sendungsverfolgung in Anspruch zu nehmen. Der gezahlte Betrag wird (unter Abzug der Lieferkosten) auf das für den Kauf genutzte Zahlungsmittel zurückerstattet. Nach Empfangsbestätigung der zurückgegebenen Produkte durch das Unternehmen wird ihr Zustand durch die MitarbeiterInnen von dem Unternehmen innerhalb von 72 Stunden nach Erhalt überprüft. Die Rückerstattung erfolgt dann automatisch innerhalb von sieben Tagen auf die für die Bestellung verwendete Zahlungsmethode. In jedem Fall wird der Kunde spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Produkte entschädigt. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass offensichtliche Mängel unverzüglich und schriftlich an das Unternehmen zu melden sind. Liegt innerhalb von 14 Tagen nach Entgegennahme der Produkte keine Beanstandung vor, hat der Kunde nicht mehr die Möglichkeit, die Produkte zum Umtausch oder zur Rückerstattung zurückzugeben. Bei eventuellen Fragen wird der Kunde darum gebeten, das Unternehmen über unser Kontaktformular zu kontaktieren.

7. Preis

Der Preis ist in Euro, Pfund Sterling oder Schweizer Franken angegeben. Die auf der Produktinformation angegebenen Preise sind zuzüglich Liefer- und Bearbeitungskosten. Der in der Auftragsbestätigung angegebene Preis ist der Endpreis, inklusive aller Steuern angegeben. Dieser Preis beinhaltet den Produktpreis, die Bearbeitungskosten sowie die Verpackungs- und die Lagerkosten. Lieferkosten und eventuelle Steuern werden zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung hinzugefügt. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Preise im Laufe des Jahres an die Entwicklung der Wechselkurse und der Einkaufsbedingungen anzupassen, damit der Kunde von den jeweils besten Bedingungen profitieren kann.

8. Zahlung

Der Gesamtbetrag, der dem Kunden berechnet wird, setzt sich aus dem Betrag für die Bestellung und den Transportkosten zusammen. Die Zahlung wird bei Bestätigung der Bestellung durch den Kunden über die Website fällig. Die Zahlung kann online, per Kreditkarte (Visa oder Mastercard), Postcard, Paypal oder Twint erfolgen. Die Beträge werden bei der Bestätigung der Bestellung abgebucht. Die Zahlungen sind über das Protokoll zur Datenverschlüsselung SSL (Secure Sockets Layer) gesichert.

9. Promo-Codes und Gutscheine

Die Bestellung kann mittels eines gültigen Gutscheins bezahlt werden.  Der Warenwert muss mindestens dem Betrag des Promo-Codes oder des Gutscheins entsprechen. Aus verwaltungstechnischen Gründen ist die Rückzahlung eines eventuellen Restbetrags nicht möglich. Der des Betrags eines Promo-Codes oder Geschenkgutscheins kann nicht im Nachhinein abgezogen werden. Der Wert eines Promo-Codes oder Geschenkgutscheins kann nicht in bar ausgezahlt werden. Es ist nicht möglich, mehrere Promo-Codes oder Geschenkgutscheine pro Bestellung zu kombinieren. Ein Promo-Code kann nicht auf einen Artikel angewendet werden, der bereits Gegenstand einer Werbeaktion / eines Rabatts ist. Für laufende Aktionen sind keine Promo-Codes oder Sonderpreise geschuldet. Der Geschenkgutschein gilt nur bis zu seinem Ablaufdatum und kann bei Nichteinlösung nicht zurückerstattet werden.

10. Rechtsstreitigkeiten

Der Kunde wird darüber informiert, dass er so oder so im Streitfall eine konventionelle Vermittlung in Anspruch nehmen kann, bei einem speziellen Gremium oder einer Kommission, oder bei bestehenden branchenspezifischen Mediationsstellen, oder jedes andere alternative Streitbeilegungsverfahren (z.B. Schlichtung). Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die daraus resultierenden Transaktionen zwischen den Parteien unterliegen schweizerischem Recht. Alle Streitigkeiten, zu denen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinsichtlich ihrer Gültigkeit, Auslegung, Ausführung, Auflösung, ihrer Folgen und Folgemaßnahmen Anlass geben können und die zwischen den Parteien nicht gütlich beigelegt werden können, werden den zuständigen Gerichten unter den Bedingungen des allgemeinen Rechts vorgelegt.

11. Garantie

Das Unternehmen verpflichtet sich, nach besten Kräften qualitativ hochwertige Produkte auszuwählen. Alle Produkte unterliegen der Garantie gemäß den Klauseln des Herstellers. Technische Daten wie Festigkeit, Bruchlast, Abmessungen usw. sind nur zur Kenntnisnahme und weder für das Unternehmen noch für die Hersteller verbindlich.

Vorbehaltlich der geltenden zwingenden Vorschriften lehnt das Unternehmen explizit jede ausdrückliche, stillschweigende oder gesetzliche Garantie in Bezug auf die Merkmale der Website und der Produkte ab, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, jede Garantie der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die Nutzung der Website und die Aufgabe von Bestellungen vor allem vom Internet-Netzwerk abhängt, dessen Fehlfunktion, unabhängig vom Willen von dem Unternehmen, zu Unterbrechungen bei der Nutzung der Website führen kann. Das Unternehmen schließt für den Fall derartiger Unterbrechungen jegliche Haftung aus. Des Weiteren schließt das Unternehmen ebenfalls in folgenden Fällen jegliche Haftung aus (i) bei Ausfall oder Fehlfunktion der Website, die durch die falsche Handhabung oder Nutzung des Kunden verursacht wurde, (ii) bei Ausfall, der durch das Eingreifen des Kunden oder eines Dritten auf seinem persönlichen Konto oder auf der Website verursacht wurde, (iii) bei Fehlfunktion des Internet-Netzwerks, (iv) bei ungenügender Abspeicherung der Kundendaten, (v) bei Nichteinhaltung der Verpflichtungen des Kunden. Das Unternehmen garantiert nicht die ununterbrochene, sichere, genaue, pünktliche, virus- oder fehlerfreie Funktion der Webseite.

Der Kunde nimmt zur Kenntnis und akzeptiert, dass (i) Viren, Computer-Würmer, Trojanische Pferde oder andere unerwünschte Daten oder Software oder (ii) nicht autorisierte Benutzer (z.B. Hacker) versuchen können, auf die Daten, Computer oder Netzwerke des Kunden zuzugreifen und diese zu beschädigen. Das Unternehmen kann auf keinen Fall für diese Tätigkeiten zur Verantwortung gezogen werden.

12. Haftung

Das Unternehmen kann in keinem Fall für die Nichteinhaltung der gesetzlichen und regulatorischen Bestimmungen, die in dem Land gelten, in das das Produkt geliefert wird, für materielle, immaterielle oder körperliche Schäden, die durch schlechte Funktionsweise oder unsachgemäße Verwendung der gehandelten Produkte entstehen, haftbar gemacht werden. Das Gleiche gilt für eventuelle Änderungen an den Produkten, die von den Herstellern vorgenommen werden. Die Haftung der das Unternehmen ist kategorisch auf den Wert der in Frage gestellten Produkte beschränkt. Es handelt sich um den Wert zum Zeitpunkt des Verkaufs und es besteht keine Möglichkeit, Ansprüche gegen die Marke oder den Produkthersteller oder -händler geltend zu machen. Das Unternehmen kann in keiner Weise für verlorene oder gestohlene Pakete verantwortlich gemacht werden. Unbeschadet der geltenden zwingenden Bestimmungen gilt, dass das Unternehmen in keinster Weise für spezielle oder indirekte Schäden oder Folgeschäden haftbar gemacht werden kann, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die entgangene Möglichkeit für einen Vertragsabschluss oder eine Geschäftstätigkeit, den Verlust von Gewinn oder Kundenkreis, den Verlust von Daten, den Verlust von Image, der dem Kunden hierdurch entsteht. Mit Ausnahme von Körperschäden, absichtlichem Verschulden oder grober Fahrlässigkeit, kann die Gesamtentschädigung, die das Unternehmen dem Kunden für alle in Erfüllung ihrer Verpflichtungen erlittenen Schäden schuldet, den vom Kunden für seine Bestellung bezahlten Gesamtbetrag nicht überschreiten. Das Unternehmen kann nicht für einfache Fehler oder Unterlassungen, zu denen es trotz sämtlicher Vorsorgemaßnahmen bei der Produktvorstellung gekommen ist, haftbar gemacht werden. Beschwerden oder Beanstandungen werden stets entgegenkommend behandelt.

13. Dauer

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab ihrer ausdrücklichen oder stillschweigenden Annahme bis zum folgenden spätesten Datum (i) dem Ende des zwischen den Parteien geschlossenen Kaufvertrags, (ii) der Einstellung der Nutzung der Website durch den Kunden.

14. Geistiges Eigentum und andere Rechte

Das Unternehmen bleibt alleinige Inhaberin aller geistigen Eigentumsrechte, die sich insbesondere auf die Website beziehen, einschließlich aller gewerblichen Schutzrechte (Marken, Patente, Muster und Modelle usw.), Urheberrechte, Domainnamen, Software-Rechte, Rechte der Datenbankhersteller, Erfindungen, Ideen, Verbesserungen, Know-how bezüglich der Herstellung, Technologie, Herstellungsgeheimnisse und alle anderen geistigen Eigentumsrechte („Geistiges Eigentum“).

In diesem Sinne hat der Kunde im Rahmen der vorliegenden Bedingungen keinerlei Vorrechte in Bezug auf geistiges Eigentum und kann diese auch nicht beanspruchen. Dem Kunden werden im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen keinerlei Eigentumsrechte irgendwelcher Art und insbesondere in Bezug auf die Website übertragen. Die (vollständige oder teilweise) Reproduzierung, das Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Vernetzen und Benutzen der Website zu Zwecken der Veröffentlichung oder für kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von dem Unternehmen nicht erlaubt.

Das Unternehmen behält sich im Falle einer Verletzung der Rechte des geistigen Eigentums, deren Inhaber sie ist, alle ihre Rechte vor, gegen den Kunden oder gegen Dritte vorzugehen.

15. Personenbezogene Daten

Die Bestandteile, die sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten beziehen, werden in den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie beschrieben und geregelt, die der Kunde einsehen kann.

16. Vorrat und Verfügbarkeit der Produkte

Trotz aller Sorgfalt bei der Wartung der Webseite kann die Verbreitung fehlerhafter Daten nicht völlig ausgeschlossen werden. Der Kunde wird darüber informiert, dass bestimmte Produkte möglicherweise nur in begrenzten Mengen vorhanden sind oder nur regional oder nur in bestimmten Verkaufsstellen angeboten werden können. Auch kann eine starke Nachfrage dazu führen, dass der Vorrat schnell aufgebraucht ist. Das Unternehmen kann dann auch nicht zur Verantwortung gezogen werden, wenn bestimmte Artikel vergriffen sind. Wir behalten uns auch das Recht vor, Änderungen an Modellen vorzunehmen. Alle angegebenen Preise sind Nettopreise in Euro inklusive Mehrwertsteuer. Zeitlich begrenzte Angebote sind nur für den angegebenen Zeitraum gültig. 

17. Benachrichtigungen - Mängelrügen

Jeglicher Briefwechsel mit dem Unternehmen (einschließlich Beschwerden) muss per E-Mail an folgende E-Mail Adresse gesendet werden: info@dakine-europe.com, und / oder per Einschreiben mit Rücksendeschein an die folgende Postanschrift:

Dakine Europe
C/o Bucher + Walt SA
Route de Soleure 8
CH-2072 St-Blaise (Schweiz).

Allgemeine Verkaufsbedingungen / Rechtliche Hinweise

Abonniere unseren Newsletter, um exklusive Angebote zu erhalten!